Der sichtbare Tod

Der eigene Tod lässt sich lebensweltlich nicht erfahren. Entsprechend sind Jenseitsvorstellungen Semantiken, durch die wir Transzendenz in der immanenten Welt aufbauen. Bestattungstechniken sind kulturelle Abbilder von zunehmend individualisierten Jenseitsvorstellungen.
SWISSFUTURE | 04/2008

AnhangGröße
Swissfuture_ENDE.pdf1.01 MB